Während es von Harry Potter alles Mögliche beinahe überall zu kaufen gibt, muss man bei seinen Lieblingsserien etwas genauer im Internet suchen. Ich besitze selber nur wenig Supernatural Merchandise, aber ich liebe diese von ganzen Herzen. In diesem Beitrag zur Supernatural Week will ich euch zeigen, was ich selber besitze, welche Dinge ich mir vielleicht kaufen will und mit welchen Shops ich gute Erfahrungen gemacht habe.

Sidenote: Der Beitrag basiert auf meiner eigenen Meinung und Erfahrungen. Ich übernehme keine Verantwortung für die aufgeführten Shops und Produkte. Dies ist kein gesponserten Beitrag. Die Links sind alle freiwillig zur Verfügung gestellt und ich profitiere nicht bei meinem möglichen Kauf.


Chevy Impala 1967 Modell

Deans Baby muss man als Fan einfach im Regal stehen haben! Obwohl ich zu Beginn der Serie das Auto nicht so sehr mochte, bin ich jetzt ganz vernarrt. Das Modell macht sich neben meiner Supernatural DVD-Sammlung wirklich gut. Der Plastikkasten verleiht dem ganzen zudem etwas Edles. Beim Kauf sollte hier sehr darauf achten, ob man wirklich ein Modell kauft oder ein kleines, fahrbares Spielzeug.
Mein Exemplar war ein Geschenk, weshalb ich euch nicht genau sagen kann, wo es gekauft wurde. Ein kurzer Blick ins Internet verrät uns aber, dass man das Modell >hier< bei Amazon kaufen kann. Und so sieht sieht das Modell aus, mein ganzer Stolz:

Kleidung

Ich besitze drei Shirts von Supernatural. Eines von Qwertee (hier), Elbenwald (hier) und bei einem weiss ich leider überhaupt nicht mehr, wo ich es gekauft habe.

Mit dem Elbenwald Shirt bin ich voll und ganz zufrieden. Das Motiv ist selbst nach einigen Waschgängen noch komplett auf dem Shirt und es blättert nichts ab. Der Kragen finde ich sehr angenehm und nicht zu eng. Ich besitze ein paar Marvel Shirts von Elbenwald, deren Kragen sehr eng am Hals anliegen und ich mag dieses enge Gefühl überhaupt nicht.

Das Shirt von Qwertee trage ich nur selten, obwohl ich es sehr mag. Es wirkt schon sehr abgetragen, obwohl ich es noch nicht oft anhatte. Mit dem Druckmaterial bin ich nicht sehr zufrieden, da es leicht abblättert. Hier muss man wirklich aufpassen, das Shirt nur bei 30 Grad zu waschen. Bei Qwertee bin ich von der Shirt Qualität generell nicht sehr überzeugt, aber die Pullover sind super kuschlig und die Qualität ist um einiges besser. Aber Achtung bei der Grössenwahl: Mein Lieblingspulli mit einem Prinzessin Mononoke Motiv reicht mir bis zu den Knien!

Hier aber die drei Shirts nochmals im Überblick und wie sie getragen aussehen:

This slideshow requires JavaScript.

Bei Hottopic (*klick*) habe ich noch nichts von Supernatural gekauft, aber mit meinem TARDIS Kleid von Doctor Who bin ich sehr zufrieden. Auch für Supernatural gibt es dort einige ganz coole Kleider. Dort gibt es auch einen Schirm mit einem Pentagram Zeichen. Den muss ich haben!
Bei Etsy (*klick*) hab ich nur kurz vorbeigeschaut und mich direkt in ein paar Dinge verliebt. Ob Kleidung, Schmuck, Handyhüllen, Buttons; Etsy hat es. Ich habe vor ein paar Monaten eine Red Rising Kette auf Etsy gekauft und bin voll und ganz zufrieden damit!
Auf Amazon gibt es auch haufenweise Merch zu kaufen. Beispielsweise habe ich mal meiner besten Freundin Magnete mit einem halbnackten Dean Winchester geschenkt. Für ein Dean-Fangirl natürlich das ultimative Geschenk, auch wenn ich es wirklich gerne selber behalten hätte.

 

Schmuck und Poster

Zu Supernatural gibt es ein paar tolle Ketten oder Armbänder, eines davon habe ich vor Jahren bei Amazon gekauft. Ich trage diese Kette fast nie, finde sie aber eigentlich ganz niedlich mit dem Pentagram, einem Flügel und die Flasche mit Salz.
Ich besass auch mal eine schöne Pentagram Kette, jedoch finde ich sie nicht mehr. Das Pentagram hat unterschiedliche Bedeutungen. Wenn der Spitz nach oben zeigt ist es ein Schutzsymbol und hält böses fern. So schützen sich auch Dean und Sam mit einem Pentagram Tattoo vor Dämonen. Mit dem Spitz nach unten kann es aber auch als Symbol von Baphomet gedeutet werden. Für manche Menschen stellt er der Teufel dar und deshalb wird der Drudenfuss oft mit Satanismus in Verbindung gebracht.

 

Mein neustes Supernatural Merchandise ist ein Poster, gekauft in Frankfurt in einem Comic Buchshop. Die gute Tabi hat mich auf das Poster aufmerksam gemacht und ich musste es einfach kaufen. Und so sieht das ganze dann an der Wand aus. Wenn ihr genau hinschaut könnt ihr noch anderes Fandom Merch erkennen.

John Winchesters Journal: Notizbuch

Jeder Fan will dieses Buch besitzen. Es dient John als Tagebuch und Nachschlagewerk. Jede Jagd wurde dokumentiert, weshalb sich zu (fast) jedem Monster eine Anleitung finden lässt, wie man diese töten kann. Zumindest könnte man das meinen, denn im wirklichen Buch John Winchesters Journal, was ich euch am Mittwoch vorgestellt habe, bekam ich einen ganz anderen Eindruck davon.
Dieses Notizbuch beinhaltet zu Beginn einige Notizen von John, die man auch in der Serie öfters sehen kann. Allerdings scheint der Rest nur aus linierten Seiten zu bestehen, damit man seine eigenen Monsterjagden dokumentieren kann. Ich besitze kein solches Notizbuch, aber es gibt einige, sehr hilfreiche Kundenrezensionen auf den jeweiligen Webseiten. Das Buch gibt’s direkt >hier< zu kaufen.


Neben den ganzen tollen Kleider, Bücher und Automodellen gibt es natürlich noch haufenweise anderes Zeug. Poster, Buttons, Pappaufsteller, Tassen und Funko Pops gibt es natürlich auch noch. Vielleicht konntet ihr bereits ein paar tolle Weihnachtsgeschenke für mich eure Liebsten entdecken.

Wo kauft ihr euer Fandom Merchandise ein? Sprecht ihr fremde Menschen auf Fandom Merch an?

Written by Julia

    6 Kommentare

  1. sternenbrise November 30, 2017 at 11:49 pm Antworten

    Meinen Harry Potter Merch habe ich im Primark gekauft. Nicht der beste Laden, aber die Auswahl ist dort riesig und mir gefällt sie auch sehr.

    Bisher habe ich ein Supernatural Shirt von Amazon, das mir Iri geschenkt hat. Letztens beim Rumstöbern habe ich aber noch 1000 Dinge bei emp gefunden (DER WEIHNACHTSPULLI!!!!).

    Ich spreche nie jemanden an, dafür bin ich zu schüchtern 😀

    • Julia Dezember 2, 2017 at 11:55 am Antworten

      Primark hat wirklich schöne Harry Potter Sachen und die Auswahl ist echt riesig! Für Harry Potter Fans ist es wirklich ein Traum.
      In den Pulli habe ich mich auch gleich verliebt, aber er ist wirklich etwas teuer 🙁 Aber vielleicht schlage ich doch noch zu, er ist einfach zu genial.
      Ich bin auch viel zu schüchtern um jemanden auf Fandom Merch anzusprechen. Aber auf Conventions bin ich manchmal etwas selbstbewusster und mache anderen Komplimente für die tollen Cosplays, Shirts und sonstiges Merch 😀

  2. kleinewelle November 24, 2017 at 10:16 pm Antworten

    Hallo,
    ohhhh, ich muss mir auch unbedingt mal Merch von Supernatural kaufen. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass ich leider weder ein T-Shirt noch sonstiges Merch besitze.
    Ich schäme mich gerade total, das ich als Fan nichts habe. Aber dank deinem Beitrag, habe ich ja jetzt einige Seiten und kann ein bisschen shoppen gehen. 😉
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    • Julia November 28, 2017 at 7:50 pm Antworten

      Liebe Diana,
      Ich freue mich dass ich dir ein paar Seiten vorstellen konnte! Ich habe auch sehr lange kein Merch besessen, aber jetzt hat sich doch etwas angesammelt. Gerade Tshirts finde ich super geniales Merch, weil man es auch wirklich “brauchen” kann 🙂
      Liebe Grüsse
      Julia

  3. bknicole November 24, 2017 at 4:00 pm Antworten

    Also ich kaufe mein Fan Merch zu Supernatural sehr oft auf Amazon, weil es dort auch ne schöne Auswahl gibt. Ansonsten habe ich auch kürzlich in London bei hmv zugeschlagen und wünschte mir den gäbe es bei uns auch. Da habe ich mir eine ganz tolle Tasse mitgenommen. Auf Emp gibts aber auch tolle Sachen, sowie auch auf Elbenwald.

    Ein supernatural Shirt habe ich auch zu Hause, dass hatte mir damals mein Bester Freund zu Weihnachten geschenkt und ich habe mich sehr darüber gefreut. Ansonsten besitze ich noch einen Companion Guide zur zweiten Staffel der mit vielen Hintergrund Infos zum Dreh angereichert ist und Bilder beinhaltet, sowie zwei Bücher zu Serie (hier möchte ich mir aber noch weiter zulegen, weil ich die echt toll finde). Johns Journal steht hingegen noch auf meiner Wunschliste, sowie auch das Buch von den Schauspielern wo sie über die Serie schreiben.

    • Julia November 28, 2017 at 7:45 pm Antworten

      Hey Nicole
      Emp hat wirklich auch schöne Sachen, jedoch ist dort die Auswahl nicht so riesig wie bei anderen Webseiten.
      Da muss ich aber gleich nochmal stöbern gehen, mir ist kein Buch bekannt, in dem die Schauspieler über die Serie reden. Von Supernatural gibt es wirklich haufenweise Bücher, was ich wirklich schön finde 🙂
      Liebe Grüsse
      Julia

Leave a Comment

Meine Meinung dazu: