Und Zack ist der Monat auch schon wieder vorbei! Die Zeit vergeht gerade wirklich wie im Flug und ich bin mit den Gedanken schon am Weihnachtsgeschenke aussuchen. Gut, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich freue mich schon ernsthaft auf diese Zeit.

Auch im August war ziemlich viel bei mir los. Ich war in Frankfurt, habe ein paar Bücher gekauft, es fanden zahlreiche Aktionen wie Sub den Sommer oder Kleine Blogs in Sicht statt und es wurde viel gelesen.


On the Blog so far

Ich bin nach wie vor im Rezensionsrückstand, bin aber guter Laune das alles abbauen zu können. „Dummerweise“ will ich zu jedem gelesenen Buch etwas loswerden, weshalb ich auch wirklich jedes dieser Bücher rezensieren will. Abgesehen davon habe ich mein allererstes Video auf meinen Blog gestellt! Das Ergebnis könnt ihr in meinem Beitrag #JuliaInFrankfurt Ein Rückblick ansehen.

Alltagsgeplapper
Monatsrückblick Juli
#JuliaInFrankfurt Ein Rückblick
Tabi und Julias Wort zum Sonntag: Gewalt in Jugendbüchern
Das Ende von Sub den Sommer

Rezensionen
Prager Fragmente
Illuminati
Noah
Carry On
The Sons of Ares

 

Bücher über Bücher

Trotz der Challenge Sub den Sommer von Tabi und Anna sind diesen Monat einige Bücher bei mir eingezogen. Daran ist mein Besuch in Frankfurt schuld. Tabi zeigte mir sämtliche Bücherhandlungen der Innenstadt und ich musste einfach zugreifen! Das Buchkaufverbot hatte ich sowieso schon gebrochen, weil ich ein Rezensionsexemplar angenommen hatte.

Gekauft
Godspeed – die Reise beginnt
Eleanor & Park
The Adoration of Jenna Fox
Der Seelenbrecher
Sons of Ares (Comic 1-3)

Ich habe im August sage und schreibe sieben Bücher gelesen! Sieben! Wie konnte denn das passieren?! Von den sieben Büchern haben mir wirklich die meisten davon sehr gut gefallen. Nur bei den Sons of Ares habe ich ein paar Kritikpunkte und Vielleicht Morgen von Guillaume Musso fand ich totaler Mist.

Gelesen

Carry On
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Sons of Ares (Comic 1-3)
Der Seelenbrecher
Ene Meine Missy, die Superkräfte des Feminismus
Vielleicht Morgen
Giant – sie sind erwacht

Flimmerkiste

Supernatural

Bei meinem Rewatch bin ich inzwischen bei Staffel 7 angelangt, aber jetzt bahnt sich eine Flaute an. Staffel 6 hat ein paar ganz witzige Folgen, aber die eigentliche Storyline fehlt. Bei Staffel 1-5 hatte man immer einen deutliches Endereignis vor Augen, aber bei Staffel 6? Fehlanzeige. Mein Ziel ist es aber dennoch weiterzuschauen, damit ich auch wieder auf dem aktuellen Stand der Serie bin. Und für die Dean Girl unter euch: Aus Gründen, an die ich mich nicht mehr erinnere, poste ich jeden Tag auf Twitter ein Gif von Dean mit dem Hashtag #DailyDeanGifService You’re welcome.

Avatar – Herr der Elemente

Und noch ein Rewatch! Nachdem ich mit meinen besten Freundinnen an einem gemütlichen Filmeabend bei Staffel 2 eingestiegen sind und uns kaum halten konnten vor lachen, habe ich danach selber bei Staffel 1 angefangen. Ich liebe die Serie nach wie vor, verliebe mich immer mehr in Sokkas Humor und Zukos Charakterentwicklung. Inzwischen bin ich in der Hälfte der zweiten Staffel und mein Crush auf Zuko ist wieder ganz präsent.

 

Unterwegs im Netz

Avocado Girl von Not an Avocado hat ein sehr schönes Beitrag Die verlernte Buchfreude? geschrieben. Sie spricht mir mit ihrem Text aus der Seele und spricht die Gedanken aus, die mich zum Thema beschäftigen.

In ihrem Beitrag Universum der Comics – Tipps für Comiceinsteiger schreibt Sandra von Booknapping über Klischees in Comicläden und führt ihr neues Label „Comic-Einsteiger“ ein. Eine super Idee, gerade für Comic Neulinge wie mich!

Heute startet Lesrunde zur Tintenherz-Trilogie. Das ganze wird organisiert von Ellen und in ihrem Beitrag Leserunde Tintenwelt Trilogie – Bald geht’s los… erklärt sie den ganzen Ablauf der Leserunde. Ich freue mich schon sehr darauf, ich habe die Bücher noch nie gelesen und bin gespannt wie sie mir gefallen werden.

Die Aktion Kleine Blogs in Sicht ist zwar vorbei, aber man kann trotzdem noch weiterstöbern. Im Beitrag Kleine Blogs in sich – es geht los hat Mareike euch die Links dagelassen. Stöbern lohnt sich, ich habe durch die Aktion ein paar schöne Blogs entdeckt und blieb gleich als Leserin.

Anna von Ink of Books ist nun auch auf Booktube zu finden und ihr erstes Video ist wirklich schnuckelig! Ihr findet es auf ihrem Youtubekanal oder in ihrem Beitrag Mein erstes Youtube-Video.

 

Erlebtes

Anfangs August gab es bereits die erste Überraschung: Meine allererste Fairyloot kam endlich an! Zwar mit etwas Verspätung, aber ich habe mich riesig darüber gefreut. Ich war mit dem Inhalt wirklich zufrieden und freute mich auf die zweite Box. Dank meinem drei Monatsabo bekomme ich noch die August und September Box.
Die August Box mit dem Thema „Otherworlds“ traf vor wenigen Tage bei mir ein. Eine riesige Enttäuschung. Auf meine dritte Box habe ich jetzt überhaupt keine Lust mehr und werde danach wohl auch eine Pause einlegen mit den Buchboxen.

Danach ging es gleich weiter mit positiven Überraschungen, denn ich ging für zwei Tage nach Frankfurt und durfte die wundervolle Tabi persönlich kennen lernen. In meinem Rückblick habe ich euch mehr davon erzählt und euch sogar ein Video dagelassen. Die Tage in Frankfurt waren wirklich super und mir hat es gut getan, für ein paar Tage die Schweiz verlassen zu können.

Ausserdem bin ich nun stolze Besitzerin eines Bibliotheksausweises! Ein Besuch in der Bibliothek der Nachbarsstadt war schon lange fällig und ich war total begeistert. Ich werde nun wohl öfters dort vorbei schauen und ein bisschen rumstöbern. Mit dem Ausweis habe ich nun Zugang zu acht Bibliotheken und kann mir von jeder Bücher ausleihen. Also sieben weitere wundervolle Welten zu entdecken!

 


Während es im August lesetechnisch super gut lief, wird es in den nächsten Monaten wohl nicht mehr so gut laufen. Im September/Oktober kommt ziemlich viel auf mich zu, vor allem auf der Arbeit, weshalb ich bereits jetzt Energie tanke für die kommende Zeit. Ich werde aber trotzdem versuchen so viel wie möglich zu lesen und auch ein paar Rezensionen schreiben zu können.

Written by Julia

    4 Kommentare

  1. felia (libraryoflittleworlds) September 5, 2017 at 3:27 pm Antworten

    Hey <3
    Ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich dich auf meinem Blog zum Mystery Blogger Award nominiert habe! 😀 <3
    Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, ich würde mich sehr freuen!!
    Alles Liebe, Felia <3

  2. sternenbrise September 3, 2017 at 5:05 pm Antworten

    Du bist so süß, wie du dich über Bibliotheken freust *_* Haha 😀
    Ein sehr schöner Rückblick und wow 7 Bücher! So viele habe ich in den letzten 4 Monaten nicht mal gelesen. Aber das hole ich auf. Irgendwie.
    Und danke für den Dean-Service. Ich liebe ihn… also den Service 😀 Und Dean ein wenig. Ja.
    Ich bin jetzt Ende Staffel 8. Die fand ich ganz gut, aber an die ersten kommt sie nicht an.
    Meine Buchbox hat mich ja leider auch enttäuscht. Eine ist noch unterwegs und ich hoffe, dass sie mir besser gefallen wird. Sonst lasse ich es wohl auch sein.

    Liebe Grüße
    Charline

    • Julia September 4, 2017 at 8:18 pm Antworten

      Liebe Charline
      Bibliotheken öffnen einem die Türen zu sämtlichen Welten und ich bin schrecklich fasziniert davon. Nächsten Samstag geh ich wieder vorbei und hol mir ein paar Comics 🙂
      Ich bin selbst erstaunt über die sieben gelesenen Bücher. Aber bei mir bahnt sich nun auch eine Leseflaute an. Hmpf. Aber Lesen ist ja kein Wettbewerb, ob nun sieben oder zwei Bücher ist doch piepsegal. Hauptsache man liest.
      Staffel 9 hat wieder ein paar witzigere Folgen als Staffel 8, und Season 9 Dean ist wunderschön. Und es gibt wieder halbwegs eine Story, aber an Staffel 1-5 kommen sie nicht ran.
      Liebe Grüsse und einen schönen Wochenbeginn
      Julia

  3. Ich und so September 2, 2017 at 1:09 pm Antworten

    Vielen Dank, dass ich einen Platz in deinem wunderschönen Monatsrückblick erhalten habe! <3

Leave a Comment

Meine Meinung dazu: