Hallo liebe Leser!

Wenn ihr mir auf Twitter folgt habt ihr letzten Freitag bestimmt meine grosse Aufregung mitgekriegt (Falls nicht habt ihr was verpasst). Ich habe nicht nur eine Playstation 4 Slim gekauft (Die war nur CHF 200.-! Da konnte ich nicht widerstehen!), sondern war auch am Büchertausch der Bibliothek und staubte sage und schreibe 26 Bücher ab. Grund genug, euch meine Ausbeute zu zeigen, weil ich wirklich wahnsinnig zufrieden damit bin und es immer noch nicht fassen kann welch tolle Bücher ich abgestaubt habe!


Büchertausch? Was soll das sein?

Unsere örtliche Bibliothek organisiert einmal im Jahr einen grossen Büchertausch, der zwei Tage dauert. Man kann bereits im Vorfeld seine Bücher, Hörbücher und auch DVDs hinbringen und abgeben. Für mich ist es immer eine gute Gelegenheit mein Regal auszumisten und auch alte SuB-Schinken, die ich sowieso nicht mehr lesen will, abzugeben. Also brachte ich rund 40 Bücher in die Bibliothek. Der Gesichtsausdruck der Angestellten war unbezahlbar und sie war begeistert in welch tollem Zustand die Bücher sind. Ja, ich war etwas stolz in diesem Moment.

An den Tagen des Büchertauschs kann man also einfach in die Bibliothek spazieren und so viele Bücher mitnehmen wie man will. Die Angestellten der Bibliothek hatten die Bücher in Kisten gepackt und nach Genre sortiert. Am meisten Kisten gab es von Krimis und Thrillern. Ganze zehn Kisten standen da und laut der Bibliothekarin gab es noch weitere zehn im Keller, aber sie hatten keinen Platz alle aufzustellen. Na dann.

Allerdings gab es noch massenweise andere Bücher, und ich meine wirklich massenweise. Es gab um die fünf Kisten an Sachbüchern, etwa neun Kisten voller Unterhaltungsliteratur, eine war voll mit Hörbüchern, zwei mit DVDs voll beladen und ein ganzer Tisch war gestapelt mit Kinderbücher. Kurz gesagt war der ganze Raum gefüllt mit Büchern und die meisten davon waren noch in einem guten Zustand. Zwar hatten die meisten Taschenbücher Leserillen und die Schutzumschläge bei Hardcovern war etwas abgeknickt oder ein wenig eingerissen, aber damit muss man rechnen. Und um es nochmal zu betonen: Man konnte so viele Bücher wie man will mitnehmen und das ganze war völlig kostenlos! Kein Eintritt, keine Kosten, nichts!

Der Büchertausch begann um 14 Uhr und ich dachte, ich wäre die Einzige die um diese Uhrzeit dort stehen würde. Tja, falsch gedacht. Kaum wurden die Türen geöffnet stürmten die Menschen herein, rissen sich beinahe um die Bücher und benahmen sich wie eine wildgewordene Herde. Einige Bücherwürmen, inklusive meiner Wenigkeit, mussten einige Besucher davon abhalten die Bücher achtlos auf den Tisch oder Boden(!) zu schmeissen. Währenddessen kamen laufend weitere Menschen und brachten nochmals einige Bücher vorbei. Unter anderem eine etwas ältere Dame mit einem Wäschekorb gefüllt mit Büchern. „Ach wissen Sie, ich lese doch so gerne, aber meine Enkelkinder meinen ich besitze zu viele Bücher. Deshalb habe ich versprochen kein Buch nach Hause zu nehmen.“ Der Blick der alten Frau, die sehnsüchtig die Bücher in den Kisten betrachtete, brach mir beinahe das Herz.

Meine Ausbeute

Wie schon im Titel dezent angedeutet habe ich genau 26 Bücher mitgenommen. Dabei wollte ich maximal 5 mitnehmen. Aber was soll ich sagen, ich habe ein tolles Buch nach dem anderen gefunden, viele davon waren sogar auf meiner Wunschliste! Besonders gefreut hat mich der Fund der drei Der Herr der Ringe Bücher. Die Cover finde ich zwar alles andere als schön, aber ich wollte die Reihe unbedingt mal lesen und hatte nicht erwartet, sie im Büchertausch zu finden. Es entrutschte mir tatsächlich ein kleines, meerschweinmässiges Quiken und ich habe die Bücher gleich umarmt. Die Dame vor mir musste sofort anfangen zu lachen. „Ich kenne das Gefühl“ meinte sie immer noch lachend und zeigte auf ihre drei Taschen voller Bücher. Hier also meine „bescheidene“ Liste meiner Ausbeute. Manche Bücher waren bereits auf meiner Wunschliste und ich habe sie violett markiert, damit ihr seht wie sehr sich der Besuch gegelohnt hat!

Neu auf meinen SUB
Der Herr der Ringe – Die Gefährten
Der Herr der Ringe – Die zwei Türme
Der Herr der Ringe – Die Wiederkehr des Königs
Die Zeitmaschine
Der Joker
Die Frau des Zeitreisenden
Sorry
The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy
Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand
Illuminati
Sakrileg
Das verlorene Symbol
Diabolus
Meteor
Mängelexemplar
Das Café der guten Wünsche
Noah

Bereits gelesen, aber nie besessen
Rubinrot
Saphirblau
Smaragdgrün

Bücher für meine Mitarbeiterin
Ein Moment fürs Leben
Blood on Snow – Das Versteck
Die Zitronenschwestern
Heute schon geträumt?

Bücher für meine Mutter
Im Schatten der Wälder
Der Anwalt

Wie ihr seht habe ich nicht nur für mich Bücher gesammelt, sondern auch für meine Mutter und meine Mitarbeiterin. Meine Mutter schaute nur kurz beim Büchertausch vorbei und so schnappte sie sich auch zwei Bücher. Meine Mitarbeiterin, eine sehr lesebegeisterte Frau, hat neben ihrem Pult einen kleinen Tisch mit einem bescheidenen „Bücherecke“-Zettel. Mitarbeiter holen sich dort regelmässige eine passende Ferienlektüre oder etwas zur Entspannung für die Mittagspause. Für den Büchertausch haben wir auch diese Ecke etwas ausgemistet und meine Mitarbeiterin gab mir den Auftrag, neuen Lesestoff zu bringen. Auftrag erfüllt würde ich sagen!

Fazit des Büchertauschs

Ich bin begeistert und freue mich immer noch wahnsinnig über meine Ausbeute! Schliesslich habe ich jetzt die ganze Robert Langdon  Reihe in meinem Regal! Nach Inferno wollte ich unbedingt noch die anderen Bücher von Dan Brown lesen und ich stiess bei jedem neu entdeckten Buch ein kleinen Freudeschrei aus und packte es begeistert in meine Taschen. Ich war letztes Jahr ebenfalls an diesem Büchertausch, aber damals gab es viel weniger Auswahl und es hatte auch viel weniger Besucher. Es mag wohl daran liegen, dass die Bibliothek dieses Jahr besonders viel Werbung gemacht hat.

Mein Bücherregal und ich sind völlig zufrieden. Ich wurde 40 Bücher los, die meinem Lesegeschmack nicht mehr entsprachen oder mir nicht gefielen und staubte 26 ab, viele davon waren auf meine Wunschliste. Es ist schlichtweg genial! Nur mein SuB leidet etwas darunter. Bis vor einer Woche schaffte ich es tatsächlich ihn auf sieben Bücher runterzulesen. Dank dem Büchertausch beträgt der aktuelle Stand nun 27 Bücher oder anders gesagt exakt ein Bücherregalbrett.

Falls ihr noch nie an einem Büchertausch wart kann ich es euch nur dringend ans Herzen legen. Organisiert doch selber einen Tausch oder fragt eure Bibliothek an, ob sie so einen Tausch nicht auch anbieten wollen. Falls ihr euch selber entscheidet einen Büchertausch zu organisieren, solltet ihr aber einen kleinen Raum mieten oder das ganze draussen veranstalten, da es sehr wetterabhängig ist. Ausserdem seid ihr auf Inserate und Werbung im Internet angewiesen, da sonst niemand auftauchen wird.

Was haltet ihr von meiner Ausbeute? Kennt ihr eines davon und könnt es mir besonders empfehlen?

 

Written by Julia

    19 Kommentare

  1. Pialalama Juli 2, 2017 at 12:51 pm Antworten

    Hallo 🙂

    DAS ist eine mega tolle Ausbeute! Da wird man ja ganz neidisch! Diese grüne Herr der Ringe Ausgabe ist wirklich nicht die schönste und auch der Grund dafür, warum ich die Bücher noch immer nicht gelesen habe. Aber wenn man dafür nicht’s zahlen muss, hätte ich sie wahrscheinlich auch geschnappt 🙂 Viel Spaß beim Lesen! Grüße!

    • Julia Juli 8, 2017 at 10:53 am Antworten

      Hallihallo 🙂
      Danke danke, ich bin immer noch stolz auf meine Ausbeute, obwohl ich mit dem Lesen kaum nach komme 😀 Da ich die Bücher kostenlos bekommen habe, will ich eigentlich nicht meckern, aber die Cover sind wirklich nicht schön. Aber angeblich sind das die Originalversionen und haben somit Kultstatus. Auch gut 😀 Allerdings ist die Schrift wirklich bemerkenswert klein und die Seiten hauch dünn, deshalb sehen die Bücher auch nicht sehr dick aus. Ich werde aber trotzdem eine Weile daran lesen müssen 😀
      Liebste Grüsse
      Julia

  2. Hannah Jäger Juni 16, 2017 at 6:12 pm Antworten

    Hallo liebe Julia,

    wow, da sind ja unfassbar viele tolle neue Bücher bei dir eingezogen! 🙂
    Ich finde den Büchertausch auch klasse und muss das auch bald mal wieder machen, weil ich zurzeit so in Ausmiste-Laune bin.

    Von deinen Neuzugängen kenne ich bisher noch keinen außer die tolle Edelsteintrilogie. Und bei der lohnt es sich schon allein wegen den wunderschönen Covern sie zuhause im Regal stehen zu haben. *-*

    Ganz viel Spaß beim Lesen wünsche ich dir! 🙂

    Liebe Grüße und Dir schonmal ein schönes Wochenende,
    Hannah

    • Hannah Jäger Juni 16, 2017 at 6:15 pm Antworten

      Damit du mich erkennt, wollte ich dir natürlich auch noch meinen Bloglink dalassen: http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
      Schönen Abend noch! 🙂

    • Julia Juni 18, 2017 at 9:43 am Antworten

      Liebe Hannah
      Die Ausmiste-Laune kenne ich nur zu gut, ich bin seit Wochen dabei alles auszumisten und freute mich sehr darauf ein paar Bücher abgeben zu können, damit ich Platz für neue habe. Funktionierte zwar nicht ganz so wie gedacht, aber ich freue mich über meine Ausbeute 😀
      Die Edelsteintrilogie finde ich wirklich super und ich denke ich starte bald ein re-read. Ich finde die Cover auch total schön und freue mich jetzt sie endlich in meinem Regal betrachten zu können 🙂
      Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
      Julia

  3. kielfeder Juni 15, 2017 at 2:48 pm Antworten

    Liebe Julia,

    wow, was für eine große Ausbeute!
    Das hätte ich aber früher auch genutzt, wenn es eine so tolle Veranstaltung in einer unserer Bibliotheken gegeben hätte… 😉

    Viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Ramona

    • Julia Juni 16, 2017 at 11:14 am Antworten

      Liebe Ramona
      Das glaube ich dir sofort 🙂 Ich freue mich schon jetzt auf den Büchertausch im nächsten Jahr!
      Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
      Julia

  4. Marlene Juni 15, 2017 at 1:49 pm Antworten

    Das klingt so toll! Ich hätte auch gerne einen solchen Austausch in meiner Stadt. Eine wirklich tolle Idee und Ausbeute!
    Ganz liebe Grüße und habe ein schönes Wochenende,
    Marlene von marlene-bloggt.blogspot.com

    • Julia Juni 16, 2017 at 11:13 am Antworten

      Liebe Marlene
      Frag doch eine Bibliothek in der Nähe an, ob sie sich so eine Aktion nicht auch vorstellen könnten. Es ist auch für Bibliotheken eine gute Möglichkeit mal auszumisten, unsere Bibliothek gab selbst einige Bücher an den Tausch. Fragen schadet nie 🙂
      Liebe Grüsse und auch dir ein schönes Wochenende
      Julia

  5. -Leselust Bücherblog- Juni 14, 2017 at 12:41 pm Antworten

    Wow, was für eine Ausbeute. Das ist ja echt eine richtig coole Aktion. Von sowas habe ich hier noch nicht gehört. Da muss ich gleich mal in unsere Bücherei gehen und nachfragen. Und sie zur Not überreden, so etwas auch zu organisieren. Das klingt wirklich super, so etwas mag ich hier auch haben! 🙂
    Ich bin sehr neidisch auf die HdR Bücher. Und ganz viel Spaß bei den anderen Robert Langdon Büchern. 😉 und der SuB, naja… Das kriegst du schon schnell wieder runter gelesen.
    LG, Julia.

    • Julia Juni 14, 2017 at 6:24 pm Antworten

      Liebe Julia
      Das ist doch eine tolle Idee 🙂 Ich denke es macht am meisten Sinn wenn Biblitoheken solche Büchertauschs veranstalten, da sie mehr Menschen ansprechen können. Du kannst ja gleich ein paar Ideen reinbringen wie man das organisieren könnte, da haben die bestimmt Freude 😀
      Vielen Dank, ich freue mich schon sehr die Bücher zu lesen <3
      Liebe Grüsse
      Julia

  6. sternenbrise Juni 14, 2017 at 11:00 am Antworten

    Ich bin ja so neidisch. Das klingt nach einer richtig coolen Aktion und du hast so tolle Bücher mitgebracht! Ich muss mich mal informieren, ob das hier auch so einen Büchertausch irgendwo gibt:)

    • Julia Juni 14, 2017 at 6:23 pm Antworten

      Hey Charline!
      Ich bin wirklich mehr als zufrieden mit der Ausbeute und freue mich richtig darüber. Ich hoffe in deiner Nähe findet auch mal so ein Büchertausch statt, damit ihr richtig abstauben kannst 😀
      Liebe Grüsse
      Julia

  7. elizzy91 Juni 14, 2017 at 10:18 am Antworten

    Oh das ist ja grossartig! Unsere Bibliothek macht das einmal im Jahr aber leider habe ich es nie zu solch einem Anlass geschafft! Aber nach deinem Beitrag hier bin ich doch recht motiviert dies mal ebenfalls zu tun. 😀 Du hast auf jeden Fall tolle Schätze gefunden – wünsche dir ganz viel Spass beim Lesen!

    • Julia Juni 14, 2017 at 6:19 pm Antworten

      Hey Elizzy
      Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, bei einer Biblitohek werden einfach viel mehr Menschen angesprochen als bei einem privaten Büchertausch, weshalb unter Umständen einige Bücher zusammenkommen 🙂
      Liebe Grüsse
      Julia

  8. buchperlenblog Juni 14, 2017 at 9:35 am Antworten

    Ich gratuliere dir zu diesem großen Schwung neuer Bücher (und verkneife mir den neidischen Aufseufzer)! 😀

    • Julia Juni 14, 2017 at 6:17 pm Antworten

      Vielen Dank, wie lieb dass du dir den Seufzer ersparst 😀

Leave a Comment

Meine Meinung dazu: