Die liebe Chiara von booklove und auch die wundervolle Emily von Stopfis Büchwelten haben mich getaggt und die Fragen zu diesem TAG sind einfach zu interessant um sie zu ignorieren. Ausserdem bin ich sowieso schon vollkommen in Weihnachtsstimmung und überlege mir Geschenke für meine Liebsten. Der TAG ist ursprünglich auf Englisch, aber ich hab die Fragen einfach mal kurzerhand  (und hoffentlich korrekt) übersetzt.


Schnee: Er ist wunderschön wenn er fällt, aber dann schmilzt er. Eine Buchreihe, die du zu Beginn mochtest, aber in der Mitte gemerkt hast, dass sie dir nicht mehr gefällt.

Kennt ihr die Reihe Evermore von Alyson Noel? Vor ein paar Jahren, als ich Unsterbliche und Vampire noch vergötterte, liebte ich die Reihe, zumindest Band 1 und 2. Danach gefiel mir die Reihe immer weniger, Band 4 habe ich dann abgebrochen.

 

Schneeflocken: Etwas schönes und immer wieder unterschiedlich. Wähle ein Buch aus, dass sich von anderen Büchern abhebt.

Mag sein, dass die Idee von Red Rising nicht komplett neu ist. Ein Unterdrückter zettelt eine Rebellion an und zieht in die Schlacht. Das kennen wir doch alle. Aber Pierce Brown hat dazu sehr komplexe Welten und Charaktere geschaffen, dass sie sich von der Masse an Rebellionsgeschichten abhebt.

20161001_114908

 

Schneemann: Es macht immer Spass einen mit deiner Familie zu bauen. Ein Buch, dass deine ganze Familie lesen könnte.

Ganz ehrlich, ich glaube so ein Buch existiert nicht für meine Familie. Abgesehen von meiner ältesten Schwester und meiner Mutter liest niemand in unserer Familie. Mein Vater liest seit etwas 5 Jahren ein 1’000 seitiges Buch und ist nicht einmal in der Hälfte, meine Schwester liest (falls das je vorkommt) Sachbücher oder Biographien, genauso wie mein Bruder.

 

Weihnachten: Wähle ein Buch aus, das dich mit Freude erfüllt hat und du mit einem wohligen Gefühl beendet hast.

Vor kurzem habe ich Malou. Diebin von Geschichten zu Ende gelesen und ich war begeistert. Während dem Lesen hatte ich immer dieses dümmliche Grinsen im Gesicht weil ich so gerne ihre Geschichte las. Das Ende war auch wirklich schön, weshalb ich selbst dann noch lächelte.

Bildergebnis für malou diebin von geschichten

Santa Klaus: Er bringt wunderschöne Geschenke. Wähle ein Buch aus, dass du gerne auf Weihnachten bekommen würdest.

Ein einziges? Ernsthaft jetzt? Von meiner ewiglangen To-Read liste kommt mir spontan gerade die Luna-Chroniken in den Sinn, da die Bücher einen ziemlichen Hype geniessen und die neue Märchenerzählung sehr interessant klingt.

 

Schneebälle: Es kann schmerzhaft sein von einem Schneeball getroffen zu werden. Wähle ein Buch, bei dem du starke Emotionen wie Wut oder Trauer gespürt hast.

Darf ich ein Buch zweimal erwähnen? Na egal, meine Antwort lautet auch hier Red Rising. Stellenweise lachte ich hysterisch, brach auf der nächsten Seite in Tränen auf, war aufgekratzt und fühlte mich wie ein drecksverdammter Dominus. Ich habe selten so mitgefiebert und mitgefühlt wie bei dieser Reihe. Ihr wollt eine volle Wucht an Emotionen? Dann lest Red Rising.

 

Schlitteln: Wir haben es alle geliebt als wir jünger waren. Ein Buch, das du als Kind geliebt hast.

Huch, da gibt es viele. Die Gutenachtgeschichten von Tabaluga mochte ich besonders gerne. Als ich dann selber lesen konnte verfiel ich den Hexe Lilli Büchern.

Bildergebnis für tabaluga gute nacht geschichten Bildergebnis für hexe lilli buch

Erfrieren: Ein Buch, das dich sehr enttäuscht hat.

Man liebt oder hasst das Buch, ich meinerseits war einfach nur enttäuscht von Zorn und Morgenröte. Ich hatte eindeutig zu hohe Erwartungen an das Buch. Aber die Protagonistin und ihre Einstellung nervte mich. Natürlich muss sie sich dem Kerl an den Hals schmeissen, der ihre beste Freundin und dutzende andere Frauen ermordet hat. Sie weiss die Hintergründe nicht einmal und kennt ihn seit ein oder zwei Nächten und schon ist es die grosse Liebe. Solche Protagonisten brauche ich nicht.

 

Rentier: Etwas das uns lieb ist. Zeig uns ein Buch oder eine Buchreihe, das einen emotionalen Wert für dich hat.

Hier könnte ich eine ganze Liste führen. Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi hat mich durch eine schwierige Zeit begleitet und deshalb werde ich die Trilogie immer lieben. Aber auch mit der Daughter of Smoke and Bone Reihe verbinde ich viele Gefühle. Ich liebe die Reihe und überlege sie nochmals auf Englisch zu lesen.

Bildergebnis für daughter of smoke and bone  Bildergebnis für ich fürchte mich nicht


Natürlich dürfen sich alle angesprochen fühlen und mitmachen, dennoch tagge ich:

Maja von Majasbücherliebe
Anna von Inkofbooks
Kati von Zeitzulesen
Saskia von lifewithsaksia

xo-julias-300x120

 

Das Bild stammt von Wortesindwind

Written by Julia

    6 Kommentare

  1. Maja November 24, 2016 at 2:03 pm Antworten

    Hey Julia 🙂

    Danke für’s Taggen! Ich werde es, sobald ich die Zeit dafür finde, natürlich machen.. Also wahrscheinlich Freitag/Samstag. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maja

    • Julia November 27, 2016 at 3:56 pm Antworten

      Hey Maja
      Immer wieder gerne 🙂 Hab deinen Beitrag bereits gelesen, wirklich klasse!
      Lg Julia

  2. Chiara November 23, 2016 at 8:59 pm Antworten

    Hey Julia!
    Schöne Antworten hast du da 🙂
    Auch ich kann dir die Lunar Chroniken nur weiterempfehlen bin zwar so mitt erster Band aber ich liebe ihn schon jetzt abgöttisch😅😍
    Lg
    Chiara

    • Julia November 23, 2016 at 9:06 pm Antworten

      Hey Chiara
      Danke 😀 Die Reihe wird wirklich gehyped und ich bin doch sehr neugierig darauf. Ausserdem sehen die Cover allesamt so schön aus und ich will sie einfach in meinem Regal haben 😀
      Viele Grüsse
      Julia

  3. Stopfi November 23, 2016 at 8:50 pm Antworten

    Hallo Julia!
    Das ist so blöd, ich kann mit der WP App nicht auf euren schönen .de Blogs kommentieren 🙁
    Aber ich finde deine Antworten seeeehr cool! Dieses Evermore gabs ne Zeit lang für nur 30€ auf Arvelle und ich war kurz davor, mir die ganze Reihe zu bestellen. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich es nicht getan habe.
    Bei Zorn&Morgenröte ist es so komisch. Ich würde das Buch eigentlich ganz gerne lesen, aber es gibt ja nur Leute, die es meeeega gut fanden und solche, die es eher durchwachsen bis schlecht fanden. Vermutlich werde ich es also noch aufschieben haha 😀
    Und ich lese gerade Cinder, also Band 1 der Lunar Chronicles. Am Anfang hab ich es geliebt, gerade nimmt die Spannung ein wenig ab. Und es ist relativ vorhersehbar (oder bin ich so schlau?!), aber ansich denke ich, dass die Reihe echt super wird!
    Schönen Abend noch,
    Emily

    • Julia November 23, 2016 at 9:05 pm Antworten

      Liebe Emily
      Vielleicht liegt es an der WP App? Ich kommentiere meistens über den Internetbrowser selbst, das klappt aber auch nicht immer reibungslos 🙁
      Wenn du auf Unsterbliche, Dreiecksbeziehungen und nervende Teenager stehst kann ich dir Evermore wirklich empfehlen 😀 Ich denke ich bin einfach aus dem Vampir/Unsterbliche Hype rausgewachsen bzw. habe zu viel von der Sorte gelesen.
      Bei Zorn&Morgenröte gehen die Meinungen wirklich extrem auseinander. Man hasst oder liebt es. Lies doch einfach mal die Leseprobe, vielleicht gibt das ein wenig Aufschluss.
      Ich wünsch mir den ersten Band der Lunar Chroniken zu Weihnachten und bin wirklich sehr gespannt. Hoffentlich sind meine Erwartungen nicht zu hoch! Dann sehen wir, ob du wirklich so schlau bist oder ob es einfach ZU offensichtlich ist 😀
      Liebste Grüsse
      Julia

Leave a Comment

Meine Meinung dazu: