Ich möchte euch gerne meine absolute Lieblingsserie vorstellen: Supernatural! Ich hatte ein paar Vorurteile gegenüber dieser Serie, ich dachte es sei eine pure Jungssendung, in der nur sinnlos Monster abgeschlachtet werden. Doch ich lag total falsch. In Amerika läuft gerade die 9. Staffel und ich warte gespannt auf die neuen Folgen. Um keine Spoiler zu verraten, werde ich nur von der 1. Staffel berichten.

Handlung der 1. Staffel

In der Serie geht es um Dean (gespielt von Jensen Ackles) und Sam (gespielt von Jared Padalecki) Winchester. Ihre Mutter wurde von einem Dämon ermordet, als Sam noch ein kleines Baby war. Seither jagen Dean, Sam und deren Vater John alles Böse dieser Welt. Sam und Dean werden wie Krieger gross gezogen, lernen früh mit Waffen umzugehen und hatten deshalb keine richtige Kindheit. Gemeinsam jagen sie alles Übernatürliche wie Geister, Vampire, Dämonen oder Wendigos.

Sam wendet sich nach einem heftigen Streit mit seinem Vater dem Jagen den Rücken zu und geht nach Stanford um Jura zu studieren und schwört sich, nie wieder zu jagen. Doch Monate später taucht Dean auf und bittet Sam um Hilfe. John sei auf der Jagd und habe sich tagelang nicht gemeldet. Da sich Sam trotzdem Sorgen um seinen Vater macht, kehrt er seinem alten Leben den Rücken zu und so fahren die beiden Brüder los und machen sich auf die Suche nach ihrem Vater. So beginnt die ganze Geschichte. Auf der Suche nach ihrem Vater begegnen sie schrecklichen Kreaturen und bringen diese zur Strecke.

Meine Meinung

Anfangs war ich sehr skeptisch, ich mag eigentlich keine Horror Filme. Supernatural macht zwar anfangs einen ziemlich Horrormässigen Eindruck, doch schon nach den ersten fünf Minuten wurde ich süchtig. Ich verliebte mich sofort in Dean und Sam und ihre Geschichte berührt mich immer wieder.

In der ersten Staffel gleicht Supernatural einem laufenden Blutbad, und auch in der zweiten Staffel geht es so weiter. Doch im Verlauf der dritten und vierten Staffel bekommt es eine richtige Geschichte und plötzlich herrscht Krieg zwischen Himmel und Hölle.

Von den neun bisher erschienenen Staffel gefällt mir die fünfte definitiv am Besten. Eigentlich hätte die fünfte Staffel die letzte sein sollen, doch niemand rechnete damit, dass Supernatural so gut ankommen würde, also verlängerten sie die Lebenszeit der Serie.

Im Verlauf dieser neun Staffeln kommen immer wieder neue fantastische Charaktere vor, die alle eine interessante Vergangenheit haben. Vor allem Castiel, der in der vierten Staffel zum ersten Mal auftaucht, spielt in den folgenden Staffeln eine grosse Rolle und hat auch mein Herz erobert.

Übrigens wurde bestätigt, dass es eine 10. Staffel geben wird und voraussichtlich wird sie auch die letzte sein. Doch es wird ein Spin-Off geben, “Supernatural: Tribes” soll es heissen. Allerdings werden weder Sam noch Dean darin vorkommen, was ich auch verständlich finde. Ich bin sehr gespannt auf das Spin-Off, doch ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen wie es sein wird, wenn Supernatural endgültig  zu Ende ist.

Bewertung

Wie gesagt, Supernatural ist meine Lieblingsserie und deshalb verdient sie volle 5 von 5 Punkten. Auch wenn man anfangs ein paar Schwierigkeiten hat, nach ein paar Folgen packt einem das Supernatural Fieber. Man muss sich einfach in Sam und Dean verlieben!

Jungs und Mädchen können sich die Serie anschauen. Für Jungs hat es ein gutes Maas an Brutalität und für Mädchen genug Liebeskram, Geschichten von Freundschaft und Familie.

Ich kenne wirklich niemanden, der die erste Folge schaute und danach nicht süchtig wurde. Es ist ein absolutes MUSS!

xo Julia

Das Bild stammt von cwtv.com
Written by Julia

    11 Kommentare

  1. Henrike Oktober 1, 2017 at 5:51 pm Antworten

    Na, aus Tribes ist ja jetzt nichts geworden, aber die Wayward Daughters scheinen tatsächlich real zu werden. Was hältst du davon? Ich bin mir nicht ganz sicher. Einerseits finde ich es toll, das die Frauen endlich mal mehr Screentime bekommen, andererseits fürchte ich, dass dieses Spin-Off neben der ursprünglichen Serie alt aussehen könnte. Wir werden wohl abwarten müssen …
    Übrigens kann ich verstehen, dass du ab Staffel 9 nicht mehr weitergeschaut hast – aber du hast so einiges verpasst, was erst danach noch kam. Vielleicht hast du ja irgendwann noch mal Lust drauf, dann freue ich mich schon auf deine Meinung zu den letzten paar Staffeln! 🙂

    • Julia Oktober 6, 2017 at 6:28 pm Antworten

      Hey Henrike
      Die Wayward daughter ist komplett an mir vorbeigegangen. Ich habe keine Ahnung um was es gehen wird, aber ich habe etwas Bedenken bei der ganzen Sache. Ich bin bei solchen Spin-Off Serien generell sehr kritisch, da die wenigsten an den Erfolg der ursprünglichen Serie anknüpfen können.
      Dank meinem Rewatch bin ich auf gutem Kurs dieses Mal über Staffel 9 hinauszukommen. Momentan bin ich bei Staffel 8 und es geht rasant weiter. Falls ich dann die anderen Staffeln geschaut habe, werde ich meine Meinung dazu definitiv in einem Beitrag festhalten 🙂
      Liebste Grüsse
      Julia

      • Henrike Oktober 6, 2017 at 7:27 pm Antworten

        Hey Julia, ich freu mich drauf! 🙂

  2. alexsbuecherwahnsinn April 5, 2017 at 9:25 pm Antworten

    Ich noch mal,

    ich versteh dich total, wer liebt diese Serie nicht?! In der 10 Staffel geht mir Sam aber tüchtig auf die Nerven und ehrlich, wenn es in der 11. Staffel nicht besser wird, wird es eine anstrengende Sache werden die zu gucken.

    Anfang 2017 wurde eine 13. Staffel bestellt also haben wir noch einige Episoden vor uns 😉

    Liebe Grüsse noch mal und einen schönen Abend 😉
    Alexandra

    • Julia April 6, 2017 at 7:04 pm Antworten

      Liebe Alexandra
      Ich habe ehrlich gesagt bei Staffel 10 aufgehört zu schauen, weil es mir “too much” wurde. Staffel neun fand ich noch ganz in Ordnung. Inzwischen habe ich aber einen Rewatch gestartet und schaue bereits zum vierten (oder schon fünften?) Mal die erste Staffel. Mal sehen, wie weit ich kommen werde. Bis Staffel 6 stehen alle DVDs in meinem Regal, neben einem Mini-Impala :d
      Danke für deine Kommentare und auch dir einen schönen Abend
      Julia

      • alexsbuecherwahnsinn April 6, 2017 at 9:19 pm Antworten

        🙋🏻

        Was war dir denn “too much” Ging’s dir gleich wie mir uns Sam ging dir auf die Nerven oder wars die Story im Allgemeinen? Mir ist ja Crowley unerwarteter Weise sehr ans Herz gewachsen 🙈 ich hab die Serie erst 2 mal ganz gesehen. Mal sehen wann und ob ich sie noch mal von vorn beginne.

        Ich schau jetzt erst mal “ZOO” weiter und dann möchte ich eigentlich in “Tode Mädchen lügen nicht” rein gucken.

        Nun wünsch ich dir natürlich ebenso einen schönen Abend und immer wieder gerne.

        Alexandra

        • Julia April 7, 2017 at 5:30 pm Antworten

          Hey Alexandra
          Die Story an sich war gefiel mir nicht mehr, besonders die Sache mit Dean. Man hat so viel Werbung deswegen gemacht, aber schlussendlich wurde das ganze innerhalb einer Folge gelöst. Tja, da hatte ich einfach andere Erwartungen. “ZOO” kenne ich gar nicht, aber “Tote Mädchen lügen nicht” hab ich vor einigen Jahren gelesen. vielleicht rereade ich es nochmals und wage mich dann an die Serie, die soll anscheinend wirklich gut sein!
          Liebe Grüsse und ein sonniges Wochenende
          Julia

          • alexsbuecherwahnsinn April 7, 2017 at 6:42 pm

            Hey ho Julia 🙋🏻

            Gut, ich muss sagen, das ich kein herkömmliches Fernsehen mehr. Also hab ich von Werbung und so nichts mit bekommen. Zum Glück. Das ist natürlich blöd so. 😒

            Ich muss sagen das ich das Buch nicht gelesen habe. Hab da also keine übersteigerte Erwartungen noch weiss ich eigentlich um was es geht 🙈

            Danke dir, das wünsch ich dir ebenso, soll ja richtig toll werden ☀️

            Liebe Grüsse
            Alex

  3. Maja Oktober 27, 2016 at 1:16 pm Antworten

    Tatsächlich habe ich schon einige Folgen von der Serie gesehen, die haben mich aber nicht wirklich überzeugt. Kann allerdings auch daran gelegen haben, dass ich nicht von Anfang an geschaut habe, sondern so wie es gerade im Fernsehen gekommen ist.
    Das ist jetzt auch schon ein ganzen Weilchen her, sodass ich mir auch gar nicht mehr richtig sicher bin, was genau ich nicht mochte.
    Nach deiner Einschätzung fällt es mir noch schwerer mich daran zu erinnern, da der Text ja nur so vor Begeisterung strahlt.. 😀
    Wird vermutlich die zweite Serie, die ich nach Game of Thrones schauen werde.. 😉

    • Julia Oktober 27, 2016 at 2:54 pm Antworten

      SUPERNATURAL FOR THE WIN!! Ich liebe Supernatural! Klar hat es einige Schwachstellen und ab Staffel 8 und 9 geht es bergab und seit Staffel 9 schaue ich es auch nicht mehr, ABER die ersten 5 Staffeln sind wirklich die besten! Vor allem Staffel 1-3 kann ich dir wärmstens empfehlen! Aber kleine Vorwarnung: Manche Folgen sind wirklich extrem gruselig, es ist ein Wunder das ein Angsthase wie ich das ganze ohne seelischen Schaden überlebt habe 😀 Liegt wohl hauptsächlich an Dean und Sam, später auch dann Castiel <3 Unbedingt eine Chance geben und wennschon die 1. Staffel schauen! 😀

      • Maja Oktober 27, 2016 at 4:01 pm Antworten

        Ich mag so Gruselzeug richtig gerne! 😀
        Wenn was Neues an Horrorfilmen im Kino kommt, möchte ich auch immer hin gehen, aber es mag mich nie jemand begreifen..könnte ja gruselig werden :’D Und alleine mag ich aber auch nie gehen, deswegen sitz ich dann immer traurig zu Hause und weine still vor mich hin *schluchz* 😀

        Vielleicht gefällt mir ja die Serie beim zweiten Anlauf besser ..wie bei The100 😀

Leave a Comment

Meine Meinung dazu: